Marktwertgutachten, Beratung

Schriftliche Gutachten / Beratungen nach den Grundsätzen des Swiss Valuation Standards (SVS) werden wie folgt angeboten:

Mehrfamilienhaus

 

Grundstücke mit Mehrfamilienhäusern sind typische Renditeliegenschaften. Die Bewertung erfolgt mittels der Ertrags-wertmethode nach den Swiss Valuation Standards (SVS). Grundeigentümer sind entweder grössere private Investoren oder institutionelle Anleger. Der Verzinsung vom eingesetzten Kapital ist deshalb spezielle Bedeutung zu schenken. In der Regel werden solche Objekte von einer Verwaltung bewirtschaftet. Der ermittelte Wert der Immobilie wird z. B. für den Verkauf oder zur Buchhaltung benötigt.

Einfamilienhaus

 

Einfamilienhäuser können vom Eigentümer selbst bewohnt oder vermietet werden und stellen in der Schweiz eine sehr beliebte Wohnform dar. In der Regel umfasst das Gebäude mit Umschwung eine Wohneinheit. Da es sich beim Eigentümer meist um eine Privatperson handelt, sind bei Unter-haltskosten sowie Mietzinsrisiko ein besonderes Augenmerk zu legen. Ebenfalls ist der Verwaltungsaufwand sehr gering. Bei der Übergabe an eines der Kinder oder z. B. bei einem Verkauf wird eine Markt-wertschätzung unabdingbar.

Stockwerkeigentum

 

Stockwerkeigentum stellt eine besondere Form des Miteigentums dar und erlaubt das Recht an einer eigenen, selbst bestimmten Wohnung innerhalb einer Gemeinschaft. Dadurch wird das Gebäude in gemeinschaftliche und allgemeine Teile unterteilt. Ein Erneuerungsfonds bezweckt die Sicherstellung von kommenden Investitionen. Ein Reglement regelt das Zusammenleben im Detail mittels Wert-quoten. Beispielsweise bei Ehescheidung oder Veräusserung vermittelt eine Marktwertschätzung den Marktwert.

Wohnrecht/Nutzniessung

 

Wohnrecht und Nutzniessung sind Dienstbarkeiten welche im Grundbuch angemerkt sind. Wohnrechts- oder Nutz-niessungsbelastete Grundstücke erhalten dadurch eine Wertminderung, welche nicht aufgehoben werden kann. Der Wert dieser Dienstbarkeit ist für Begünstigte oder Belastete zudem je nach Zinsumfeld unterschiedlich. Einer Schätzung des Werts des Wohnrechts/Nutzniessung kommt daher spezieller Bedeutung zu.

Baurecht

 

Die Ressource Boden in der Schweiz ist begrenzt und kostbar. Zunehmend werden Grundstücke auch von der öffentlichen Hand oder Investoren nur noch im Baurecht abgegeben. Dadurch entstehen komplexere Verhältnisse für den zu ermittelnden Wert. Baurechtsverträgen zwischen Baurecht-gebern und Baurechtnehmern kommt deshalb eine grosse Bedeutung zu. Wird beabsichtigt, das gesamte Grundstück zu übernehmen, ist eine Marktwertschätzung zwingend notwendig.

Beratung

 

Aufstockungen, Wertvermehrende Investi-tionen, Plausibilisierung von Verwaltungs- oder Unterhaltskosten werfen diverse Fragen auf, welche berechnet werden können. Damit Entscheidungen auf einer soliden Basis getroffen werden können, sind zukünftige Entwicklungen bestmöglich abzuschätzen und zu kalkulieren. Gerne sind wir Ihnen bei Überlegungen rund um Ihre Immobilie behilflich und können Sie fachspezifisch beraten.

© 2019 UIBZ - unabhängige Immobilienbewertung Zentralschweiz

UIBZ - unabhängige Immobilienbewertung Zentralschweiz


      

Kontakt
Mitglied im Verband

Kontakt Büro Luzern:

​Simon Gisler

079 515 07 60
simon.gisler@uibz.ch
Kasimir-Pfyffer-Strasse 13

6003 Luzern

Kontakt Büro Brunnen:

Priska Strüby

041 820 38 30

priska.strueby@uibz.ch​
Dammstrasse 2

6440 Brunnen